Stoffwechselzentrale Leber - was sie schützt und was ihr schadet


Die Leber muss ganz schön viel wegstecken: Alkohol, fettes Essen, Zucker, Medikamente. Denn als Stoffwechselzentrale ist sie - als einziges Organ neben dem Herz - in beide Blutkreisläufe eingebunden, baut Giftstoffe ab und Nährstoffe um. Wenn sie erkrankt, bleibt das oft lange unbemerkt, denn Leberleiden verursachen keine spezifischen Beschwerden.
In seinem Vortrag erläutert Dr. Georg Peschel, Oberarzt im Fachbereich Gastroenterologie am Klinikum Fürstenfeldbruck, warum die Fettleber inzwischen den unerfreulichen Status einer Volkskrankheit erreicht hat, ab wann Alkohol der Leber schadet und welche anderen Lebererkrankungen auftreten können; und vor allem: was man tun kann, um die Leber zu schützen.
Nach dem Vortrag haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen. In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Fürstenfeldbruck

https://www.klinikum-ffb.de/event/vhs-vortragsreihe/

Ohne Gebühr mit Anmeldung!



1 Abend, 29.06.2022
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Georg Peschel
K4002
kostenfrei

Belegung: 
Plätze frei
 (noch 5 Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Gretl-Bauer-Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

Niederbronnerweg 5
82256 Fürstenfeldbruck

Tel.: +49 8141 501420
Fax: +49 8141 5014216
vhs@fuerstenfeldbruck.de
http://www.vhs-ffb.de
Lage & Routenplaner

Stadt FFB