Fürstenfeldbruck 1945 bis 1990

Vortrag und Diskussion
Diese Zeit wird am Beispiel einiger ausgewählter Themen behandelt: Die Ausgangslage nach dem Krieg, die Bevölkerungsentwicklung, die Wahlergebnisse, die Wirtschaft, die Schulen und die Vereine. Verlauf und Ursachen des starken Bevölkerungsanstiegs werden dargestellt und hinterfragt. Die Analyse der Kommunal- und Bundestagswahlergebnisse lassen Rückschlüsse auf die politische Kultur Fürstenfeldbrucks zu. Die Strukturen der lokalen Wirtschaft und die Dominanz der kleinen Unternehmen werden dargestellt. Der Ort entwickelte sich nach dem Zweiten Weltkrieg zur „Schulstadt“, von der Gründung des heutigen Graf-Rasso-Gymnasiums bis zum Ausbau aller Schularten. Die prägende Rolle der Vereine für Fürstenfeldbruck schließt den Vortrag ab. Diskussionen sind erwünscht!
Gebührenfrei, vorherige Anmeldung notwendig!

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck sowie durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus"



1 Abend, 27.04.2022
1 Termin(e)
Dr. Gerhard Neumeier, Historiker und Leiter des Stadtarchivs Fürstenfeldbruck
K1005
kostenfrei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Gretl-Bauer-Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

Niederbronnerweg 5
82256 Fürstenfeldbruck

Tel.: +49 8141 501420
Fax: +49 8141 5014216
vhs@fuerstenfeldbruck.de
http://www.vhs-ffb.de
Lage & Routenplaner

Stadt FFB