Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung ohne Vorkenntnisse (ausgefallen)

Online und Präsenz
Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und erfahren Sie die entspannende Wirkung des Autogenen Trainings (AT) nach Prof. Dr. H. Schulz und der Progressiven Muskelentspannung (PMR) nach Jacobsen.
Beide Techniken wenden sich an Menschen, die an Stressprävention und an Regeneration interessiert sind. Beide Verfahren lassen sich gut in unterschiedliche Alltagssituationen integrieren, zum Beispiel am Arbeitsplatz, in der S-Bahn oder bequem Zuhause. Sie lernen beim AT mit Kraft Ihrer Gedanken durch Autosuggestion den Körper zu beeinflussen und zu entspannen. Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Bei der Progressiven Muskelentspannung spannen Sie gezielt Muskelpartien in den Schultern, Armen, Händen und Beinen kurz an. Danach erfolgt das gezielte Loslassen dieser Anspannung. Durch diese Wechselwirkung zwischen körperlicher Anspannung und Entspannung können Fehlspannungen der Muskulatur  verbessert werden.
Alle Übungen entfalten ihre Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden. Die Übungen können im Liegen aber auch im Sitzen durchgeführt werden.


Bitte mitbringen: Decke, kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung, Isomatte

Bei Hausschließung wird der Kurs Online durchgeführt mit der vhs.cloud. Die Anmeldung ist weiterhin verbindlich.



Gabriele Schmid
O3030
Kursgebühr:
60,00

Gretl-Bauer-Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

Niederbronnerweg 5
82256 Fürstenfeldbruck

Tel.: +49 8141 501420
Fax: +49 8141 5014216
vhs@fuerstenfeldbruck.de
http://www.vhs-ffb.de
Lage & Routenplaner

Stadt FFB