Erlebnis trifft Genuss: Wanderung zur Tannenhütte in Garmisch


Unser Tagesziel ist die oberhalb von Garmisch gelegene, im Jahre 2018 eröffnete Tannenhütte (934 m). Vom Parkplatz der Talstation der Wankbahn wandern wir über die malerisch gelegene, unbewirtschaftete Eckenhütte zur Tannenhütte. 
An der Hütte angekommen, empfängt uns eine überwältigende Aussicht auf das Wettersteinmassiv von der Dreitorspitze bis zu Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze. Nach einer Einkehr in der Hütte, die für ihre regionalen Spezialitäten wie den legendären Blaubeerschmarrn bekannt ist, führt uns der Weg über die Hacker-Pschorr-Hängebrücke zum Ausgangspunkt. Ein lohnender Abstecher ist dabei der Philosophenweg sowie die Wallfahrtskirche St. Anton, die für ihre Deckenfresken bekannt ist.
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
Treffpunkt: 08:30 Uhr am Parkplatz der Wankbahn in Garmisch Partenkirchen (Wankbahnstraße)
Individuelle Anreise / Rückfahrt gegen Nachmittag
Bitte festes Schuhwerk, Regenkleidung, Getränke und Proviant für den kleinen Hunger zwischendurch mitnehmen.
Diese Wanderung ist nicht für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.



1 Tag, 28.09.2019
Samstag, 08:30 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Stefanie Backer
1100
Kursgebühr pro Person: 22,00 €
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

    Niederbronnerweg 5
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: 08141 501420
    Fax: 08141 5014216
    vhs@fuerstenfeldbruck.de
    http://www.vhs-ffb.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum