Meditation mit anschließender Teezeremonie


In den Tempeln in Asien ist es eine alte Tradition, Meditation und Teetrinken miteinander zu verbinden. Tee fördert die Meditation, regt sie an, vertieft sie, vertreibt die Müdigkeit, stärkt die Konzentrationskraft und kann gestaute Energieströme wieder frei setzen. Tee ist ein Getränk, das im Sinne einer tiefen, liebevollen und herzöffnenden Gastfreundschaft der Kultivierung von Körper, Geist und Seele dient. Wir werden Tee angelehnt an die chinesische Teezeremonie trinken. In Asien ist es bis heute üblich, die Teezeremonie zu besonderen festlichen Anlässen zu praktizieren, um Gäste würdevoll zu empfangen. Wir werden die Meditation mit der Schüttelübung aus dem Stillen Qi Gong vorbereiten und danach verschiedene einfache Meditationsformen üben, darunter Atemmeditation, Gehmeditation, Meditation mit dem inneren Lächeln etc. So kann jeder herausfinden, welche Form ihm am Meisten liegt. Es kann sowohl auf dem Stuhl als auch auf dem Sitzkissen meditiert werden. Meditationsbänkchen sind vorhanden.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Sitzkissen
Bitte pünktlich erscheinen, da die Eingangstür abgeschlossen wird.
Lebensmittelkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht.



1 Nachmittag, 26.01.2020
Sonntag, 14:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Beatrice Lavarini
3023
Volkshochschule, Niederbronnerweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck, Raum 03, EG
Kursgebühr:
24,00

Lebensmittelkosten:
4,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Beatrice Lavarini

Fürstenfeldbruck
3024 10.01.20
Fr
 
  1. Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

    Niederbronnerweg 5
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: 08141 501420
    Fax: 08141 5014216
    vhs@fuerstenfeldbruck.de
    http://www.vhs-ffb.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum