Wildtierschutz auf Reisen


Elefantenreiten, Delfinshow oder Tiger-Selfie: für die Urlauber ein kurzes Vergnügen, für die Tiere lebenslange Quälerei. Vieles, was Touristen im Urlaub aus vermeintlicher Tier- und Naturliebe heraus unternehmen, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen oft als das Gegenteil. Die Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife klärt über die Probleme im Wildtiertourismus auf und zeigt Alternativen - damit kein Tier für das eigene Urlaubsvergnügen leiden muss. Im Anschluss an den Vortrag ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen.
Eintritt frei,
Spenden für Pro Wildlife sind erwünscht.




1 Abend, 28.02.2019
Donnerstag, 18:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Sandra Henoch
1055
Volkshochschule, Niederbronnerweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck, Raum 04, EG
kostenfrei
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

    Niederbronnerweg 5
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: 08141 501420
    Fax: 08141 5014216
    vhs@fuerstenfeldbruck.de
    http://www.vhs-ffb.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum