Kloster Fürstenfeld - Barocke Pracht hinter ehemaligen Klostermauern


style="font-size:10.0pt">Der in der Barockzeit errichtete Kurfürstensaal des ehemaligen Klosters ist mit großem Aufwand in seiner annähernd ursprünglichen  Form wiederhergestellt worden und steht seit November 2010 der Öffentlichkeit mehrmals im Jahr für Veranstaltungen zur Verfügung. Sicher haben mittlerweile ganz viele Musikliebhaber ein Konzert im Saal gehört oder zumindest einen Blick hineingeworfen und dabei die wieder freigelegten Fresken von Hans Georg Asam bewundert. Bei der Führung wollen wir uns aber ebenso die reich stuckierten Treppenhäuser und Flure anschauen, weitere kurfürstliche Räume, die Sommerabtei und vielleicht noch den ein oder anderen sehenswerten Raum. Der eindrucksvolle Blick von der Empore der Klosterkirche – „eine der schönsten Kirchen auf dem Land in Bayern“ - ist einer der Höhepunkte der Klosterbesichtigung.

Treffpunkt: vor dem West-Tor des ehemaligen Klosters (links von der Kirche)



1 Vormittag, 12.05.2018
Samstag, 11:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
Anne Mischke-Jüngst
2134
Kursgebühr:
12,00
Belegung: