Impressum

Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH
Geschäftsstelle:
Am Niederbronnerweg 5
82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: 08141-501420
FAX: 08141-5014216
E-Mail: vhs@fuerstenfeldbruck.de
Internet: www.vhs-ffb.de
Handelsregister München: HRB 177272

Verantwortliche Personen
Geschäftsführerin: Silvia Reinschmiedt, M.A.

Aufsichtsrat:
Vorsitzender: Oberbürgermeister Erich Raff
Mitglieder: Tommy Beer, Claudia Calabro, Victor Bredo, Beate Hollenbach (seit 2014)

Nutzung der Website
1. Diese Website ist zu Ihrer persönlichen und nicht-kommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen Informationen, Software, Produkte oder Serviceleistungen, die Sie über diese Website erhalten, nicht verändern, kopieren, vertreiben, übertragen, ausstellen, vorführen, vervielfältigen, veröffentlichen, lizensieren, davon keine abgeleitete Werke erstellen, und nicht abtreten oder verkaufen.
2. Sie dürfen diese Website und die Services nicht dergestalt verwenden, dass Sie dadurch gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.  
Bilder:  Wolfgang Zwanzger, Bobby Boe Foto-Media-Design, kemai / photocase.de, www.pixelio.de, restliche privat.


Datenschutz
Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese in keinem Fall an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist  ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Diese Website wurde entwickelt von: cmxKonzepte
Gestaltung: Ulrike Pfletschinger

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Volkshochschule Fürstenfeldbruck gemeinnützige GmbH

1.) Anmeldung
Der Vertrag zwischen dem Teilnehmer und der Volkshochschule Fürstenfeldbruck kommt zustande mit der Anmeldung (schriftlich oder online), mit der Bezahlung der Gebühr oder der Teilnahme an der Veranstaltung der Volkshochschule.

2.) Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Mit dem Vertragsabschluss werden die AGB Vertragsbestandteil,
der Teilnehmer erkennt sie durch seine Anmeldung ausdrücklich an.

3.) Leistungen der Volkshochschule

Die Leistungen der Volkshochschule erstrecken sich auf die Durchführung
der Kurse und Seminare entsprechend der Beschreibung im Programmheft.
Lehrbücher sind nicht in der Gebühr enthalten oder extra ausgewiesen.
Materialkosten sind entweder bereits in der Gebühr enthalten oder sind bei Ihrer Entstehung zu entrichten.

4.) Bezahlung
Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zur Zahlung der ausgeschriebenen Kursgebühr und der anfallenden Materialkosten.
Die Kursgebühr wird ab Beginn des Kurses per Sepa Lastschriftmandat vom
Konto des Kontoinhabers abgebucht, oder bar direkt in der Geschäftsstelle zu den Öffnungszeiten bezahlt. Materialkosten sind bei ihrer Entstehung fällig. Eventuelle
Mahn- und Verwaltungskosten gehen zu Lasten des Teilnehmers.

5.) Ermäßigung der Kursgebühr
Ermäßigung erhalten alle Mitglieder des Fördervereins der Volkshochschule Fürstenfeldbruck e.V. in Höhe von 10 Prozent der Kursgebühr. Bitte erkundigen Sie sich vor der Anmeldung bei der vhs über die Möglichkeit von Ermäßigungen.

6.) Rücktritt oder Kündigung durch die Volkshochschule
Wenn bei Kursbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist, oder wenn andere sachlich gerechtfertigte Gründe vorliegen, hat die Volkshochschule das Recht, die
Veranstaltung abzusagen und auch im Laufe einer Veranstaltung diese abzubrechen.
In diesem Fall wird das Entgelt nach dem Verhältnis der abgewickelten
Teileinheiten zum Gesamtumfang der Veranstaltung geschuldet.
Weitergehende Forderungen oder Schadensersatzansprüche der Teilnehmer werden ausdrücklich ausgeschlossen. Wird das geschuldete Entgelt nicht entrichtet, kann die
Volkshochschule unter Androhung des Rücktritts eine Nachfrist zur Bezahlung setzen und sodann vom Vertrag zurücktreten. Der Vertragspartner schuldet in diesem Fall
vorbehaltlich weitergehender Ansprüche für die Bearbeitung des Anmeldevorgangs eine Stornogebühr von 10,– Euro.
Die Volkshochschule kann in den Fällen des § 314 BGB kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:
– Gemeinschaftswidriges Verhalten in Veranstaltungen, insbesondere Störung des Informations - bzw. Veranstaltungsbetriebes durch Lärm- und Geräuschbelästigungen
oder durch querulatorisches Verhalten; bei besonders gravierendem Fehlverhalten bedarf es keiner vorherigen Abmahnung.
– Ehrverletzungen aller Art gegenüber der Kursleitung, gegenüber Teilnehmern oder Beschäftigten der vhs,
– Diskriminierung von Personen wegen persönlicher Eigenschaften (Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Volks- oder, Religionszugehörigkeit, etc.),
– Missbrauch der Veranstaltungen für parteipolitische oder weltanschauliche Zwecke oder für Agitationen aller Art,
– Verstöße gegen die Hausordnung.
Der Vergütungsanspruch der Volkshochschule wird durch eine  solche Kündigung oder durch einen Ausschluß nicht berührt.

7.) Rücktritt des Teilnehmers

Kündigung oder Widerruf bedürfen der Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail). Der Rücktritt ist bis 3 Werktage vor Kursbeginn möglich.
Danach ist kein Rücktritt mehr möglich und die gesamte Kursgebühr wird fällig. Nur in begründeten Ausnahmefällen (z. B. bei längerer Krankheit, dauernder beruflicher Verhinderung) kann unter Vorlage entsprechender Nachweise eine Kündigung erfolgen.
Es wird eine Stornogebühr von 10,00 € pro Kurs erhoben.
Eine Rückzahlung der  Kursgebühr kann grundsätzlich nur bis zum Ende des jeweiligen Semesters erfolgen.

8.) Hausordnung
Die Hausordnungen der einzelnen Veranstaltungsorte (Schulen) sind Vertragsbestandteil. Der Teilnehmer erkennt sie als verbindlich an. Schwere Verstöße  gegen  die Hausordnung berechtigen die Volkshochschule, den Teilnehmer vom weiteren Kursbesuch auszuschließen.
Kinder können nur zu den Veranstaltungen des Kinderprogrammes mitgenommen werden. Die Mitnahme von Tieren zu Veranstaltungen der Volkshochschule ist grundsätzlich nicht gestattet.

9.) Haftung der Volkshochschule
Die Volkshochschule haftet nur bei grobfahrlässigem oder vorsätzlichem
Verschulden.

10.) Exkursionen und Studienfahrten
Für Exkursionen, Studienfahrten und Reisen gelten die besonderen
Reisebedingungen.

11.) Datenschutz
Die Teilnehmer an vhs-Veranstaltungen erklären sich insoweit mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden, als die für interne Verwaltungszwecke erforderlich ist.

12.) Gültigkeit der AGB
Geschäftsbedingungen gelten ab dem 1.2.2014. Alle früheren Bedingungen verlieren damit ihre Gültigkeit. Sollte eine Bedingung ungültig sein oder werden, behalten alle übrigen Bedingungen ihre Gültigkeit.

Datenschutz

Datenschutzerklärung
Die VHS Fürstenfeldbruck GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
-Browsertyp/ -version
-verwendetes Betriebssystem
-Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
-Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
-Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie bei uns.
Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.
 
  1. Unser neues Fruhjahrs/Sommerprogramm
    Mit der Maus auf das Bild klicken. Das Programm dann speichern oder öffnen. Anmeldeformular, Mitgliedsantrag und Sepa Lastschriftmandat zum Ausdrucken für:
    VHS  FFB: Seite 53,54
    Förderverein: Seite 55,56

  1. Volkshochschule Fürstenfeldbruck gGmbH

    Niederbronnerweg 5
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: 08141 501420
    Fax: 08141 5014216
    vhs@fuerstenfeldbruck.de
    http://www.vhs-ffb.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum